Neuer Wall 32
20354 Hamburg
Tel.: 040 - 36 76 23
E-Mail: k.wittern(at)zahnarzt-wittern.de

  • Bild Zahnarztpraxis Dr. Klaus Wittern am Neuen Wall in Hamburg

  • Bild Zahnarztpraxis Dr. Klaus Wittern am Neuen Wall in Hamburg

  • Bild Zahnarztpraxis Dr. Klaus Wittern am Neuen Wall in Hamburg

  • Bild Zahnarztpraxis Dr. Klaus Wittern am Neuen Wall in Hamburg

  • Bild Zahnarztpraxis Dr. Klaus Wittern am Neuen Wall in Hamburg

  • Bild Zahnarztpraxis Dr. Klaus Wittern am Neuen Wall in Hamburg

  • Bild Zahnarztpraxis Dr. Klaus Wittern am Neuen Wall in Hamburg

  • Bild Zahnarztpraxis Dr. Klaus Wittern am Neuen Wall in Hamburg

  • Bild Zahnarztpraxis Dr. Klaus Wittern am Neuen Wall in Hamburg

Zahnarztpraxis am Neuen Wall Dr. Klaus Wittern

Implantologie: Unser Behandlungskonzept

Bild Dr. Klaus Wittern zertifizierter Implantologe
Dr. Klaus Wittern ist zertifizierter Implantologe und implantiert seit über 25 Jahren.

Unser Konzept für eine erfolgreiche Implantatbehandlung ist am besten durch "Alles in einer Hand" beschrieben. So werden Kommunikationsverluste zwischen Zahnarzt (Prothetiker), Kieferchirurgen und Zahntechniker vermieden. Die Vorteile dieses Konzeptes spüren sie während des gesamten Ablaufes der Behandlung.

Das Ersetzen eines Zahnes durch ein Implantat ist ein komplexer Behandlungsablauf, in dem alle Behandlungsschritte aufeinander abgestimmt sein müssen, um ein optimales Ergebnis zu erzielen:

  • Planung und Patientenaufklärung

    Da wir sowohl die zahnärztlichen, als auch die Implantat-chirurgischen Aspekte überblicken, bekommen Sie bei uns eine umfassende Aufklärung über alle Behandlungsmöglichkeiten und über den gesamten Behandlungsablauf. Das beinhaltet auch die Kostenaufklärung über die gesamte Behandlung. Bereits bei der Planung wird unser Zahntechnikermeister mit in die Planung einbezogen.

  • Vorbehandlung

    Bei einer eventuell notwendigen Zahnentfernung muss bereits eine spätere Implantation berücksichtigt werden. Schon hier ist unter Umständen ein Knochenaufbau direkt am gleichen Termin sinnvoll.

  • Implantat OP

    Das Setzen des Implantates erfolgt idealerweise durch den Behandler, der später auch für die prothetische Versorgung (Krone) verantwortlich ist und eine entsprechend prothetische Erfahrung hat.

  • Provisorium

    Die provisorische Versorgung der Zahnlücke über dem Implantat erfolgt bei uns im gleichen Termin direkt bei der Implantat-OP. Unser Anspruch ist, dass Sie unsere Praxis mit einem ästhetisch anspruchsvollen Provisorium verlassen. Dies erreichen wir auch in komplizierten Fällen durch das praxiseigene zahntechnische Labor. Sie müssen unsere Praxis also nie mit einer "Lücke" verlassen.
  • Zahnersatz

    Schließlich erfolgt die prothetische Arbeit (Krone / Brücke) von dem Behandler der das Implantat gesetzt hat. Der Zahntechniker, der Prozee begleitend mit einbezogen wurde, kann nun seine eigene Planung direkt umsetzen.

  • Nachsorge

    Auch die nachfolgende Prophylaxe ist in unserer implantologisch aufgestellten Praxis besonders auf Implantate spezialisiert.

Bei all diesen Behandlungsschritten haben Sie uns immer als verantwortliche Ansprechpartner an Ihrer Seite und wir stimmen mit Ihnen kontinuierlich die nächsten Schritte ab.

Wir haben uns zur Aufgabe gestellt, dieses Konzept qualitativ hochwertig umzusetzen. Daher sind für uns regelmäßige Fortbildungen, ein sehr gut ausgestattetes Praxis-Meisterlabor, viel Erfahrung und ein einfühlsamer Umgang mit unseren Patienten selbstverständlich.

Beispiele für Implantate aus unserer Praxis

Bild Implantat zum Ersatz des linken Schneidezahnes
Implantat zum Ersatz des linken Schneidezahnes
Bild Implantat zum Ersatz des linken Schneidezahnes
Implantat zum Ersatz des linken Schneidezahnes

Lesen Sie bitte mehr über Implantate.

Nach oben