Neuer Wall 32
20354 Hamburg
Tel.: 040 - 36 76 23
E-Mail: k.wittern(at)zahnarzt-wittern.de

  • Bild Zahnarztpraxis Dr. Klaus Wittern am Neuen Wall in Hamburg

  • Bild Zahnarztpraxis Dr. Klaus Wittern am Neuen Wall in Hamburg

  • Bild Zahnarztpraxis Dr. Klaus Wittern am Neuen Wall in Hamburg

  • Bild Zahnarztpraxis Dr. Klaus Wittern am Neuen Wall in Hamburg

  • Bild Zahnarztpraxis Dr. Klaus Wittern am Neuen Wall in Hamburg

  • Bild Zahnarztpraxis Dr. Klaus Wittern am Neuen Wall in Hamburg

  • Bild Zahnarztpraxis Dr. Klaus Wittern am Neuen Wall in Hamburg

  • Bild Zahnarztpraxis Dr. Klaus Wittern am Neuen Wall in Hamburg

  • Bild Zahnarztpraxis Dr. Klaus Wittern am Neuen Wall in Hamburg

Bleaching

Ästhetische Zahnheilkunde in der Zahnarztpraxis Dr. Klaus Wittern am Neuen Wall

Die meisten Menschen wünschen sich eine helle, aber noch natürliche Zahnfarbe.

Jedoch verfärben z. B. Kaffee, Tee und Tabak die Zähne im Laufe der Jahre. Durch das sogenannte "Bleaching" ist es möglich, eine Zahnaufhellung ohne eingreifende Maßnahmen durchzuführen. Der Grad der Aufhellung ist abhängig von der Intensität und Häufigkeit der Behandlung. Nach Abschluss der Behandlung sind ihre Zähne deutlich heller, Ihr Lächeln wieder strahlend.

Wir führen Bleaching in unserer Praxis mit verschiedenen Verfahren durch.

Bild Zahnarztpraxis Dr. Wittern: Vor dem Bleaching
vor dem Bleaching
Bild Zahnarztpraxis Dr. Wittern: Nach dem Bleaching
nach dem Bleaching

Durch das sogenannte Bleaching ist es Ihnen möglich, eine Zahnaufhellung ohne eingreifende Maßnahmen durchführen zu lassen. Wir führen Bleaching in unserer Praxis mit verschiedenen Verfahren durch und möchten hiermit Ihre Fragen beantworten:


Wie funktioniert Bleaching?

Die kosmetische Zahnaufhellung geschieht durch eine Wasserstoffperoxidlösung. Das Mittel bleicht die abgelagerten Farbpigmente im Zahnschmelz.

Wie wird das Bleaching durchgeführt?

  • Zuvor erfolgt eine professionelle Zahnreinigung bei unserer Dentalhygienikerin.
  • Die momentane Zahnfarbe wird bestimmt.
  • Kieferabdrücke werden genommen, um leichte durchsichtige Zahnschienen herstellen zu können.
  • Das Einsetzen dieser Schienen wird mit Ihnen geübt, das Bleichmittel wird Ihnen ausgehändigt.
  • Sie setzen die mit Bleichmittel befüllten Schienen zweimal pro Tag für 20 Minuten ein ("Home-Bleaching").
  • Nach ca. 7 Tagen erfolgt eine Kontrolle mit erneuter Farbbestimmung.

Gibt es verschiedene Bleichverfahren?

Darüber hinaus bieten wir ein Verfahren an, dass das Bleichen in der Praxis mit einem höher konzentrierten Präparat in ein bis zwei Stunden ermöglicht. Das tägliche Home-Bleaching ist jedoch effektiver. Außerdem gibt es sehr hoch konzentrierte Lösungen, die durch Licht oder Laser aktiviert werden. Diese Verfahren lehnen wir wegen der Risiken ab. Zudem gibt es Bleichstreifen, die einerseits wegen der geringen Konzentration nur wenig bewirken, andererseits aber auch das Zahnfleisch unkontrolliert abdecken und dort zu Reaktionen führen können. Auch hiervon raten wir ab (diese Meinung wird auch von der Verbraucherzentrale vertreten).

Welche Risiken gehe ich ein?

Bei täglichem Homebleaching mit einer niedrigeren Konzentration sind die Nebenwirkungen gering. Es ist eine vorübergehende Schleimhautreizung und eine vermehrte Temperaturempfindlichkeit der Zähne möglich. Bei oberflächlich liegenden Zahnnerven kann eine stärkere Reizung auftreten. Füllungen und Kronen werden nicht aufgehellt, hier können nach dem Bleichen Farbunterschiede sichtbar werden. Aus diesen Gründen sollten Sie sich vor dem Bleichen von uns beraten lassen.

Wie lange hält die Bleichwirkung vor?

Die Verfärbung ist ein normaler Alterungsprozess der Zähne. Im übertragenden Sinne können Sie durch das Bleichen die Uhr um Jahre zurückstellen, sie läuft danach mit der alten Geschwindigkeit weiter.

Wir bieten Ihnen das Bleichen zu einem Komplettpreis an. Wenn Sie Fragen haben wenden Sie sich bitte an unsere Dentalhygienikerin. Sie erreichen uns unter Tel. 040 - 36 76 23.

Nach oben